Zeche Zollverein

Eingang Zeche Zollverein

Schon lange hatte ich einen Besuch in Essen vorgehabt, aber musste es ausgerechnet dieser Tag mit dem eisigen Wind und den Regenschauern sein? Nun ja, es ist Winter, und wir hatten noch Glück, denn es regnete ja nur ab und zu. Ich habe heute auf der „schönsten Zeche der Welt“ sehr viel über das harte Leben der Bergleute erfahren und über die Ewigkeitskosten, die aus dem kolossalen Abbau von Kohle in der Region entstanden sind. Auch über die Gefahren, die bleiben, weil die Erdoberfläche sich immer noch absenkt. Große Teile der Region liegen bereits deutlich unter dem Grundwasserspiegel. Da heißt es nur: Pumpen. Für immer. Oder fluten. Hier leben aber über 5 Mio. Menschen…

Zeche Zollverein und Ruhrmuseum

Im Ruhrmuseum gibt es derzeit eine Fotoausstellung von Henning Christoph zum türkischen Leben in Deutschland 1977-1989, „Mustafas Traum“, die sehr interessante Einblicke in das Leben und Werden unserer Mitbürger türkischer Herkunft in Deutschland gibt.