Seemannskirche Prerow

Als ich morgens Prerow besuchte, fand ich einen Ort, wo das Leben etwas beschaulicher zu sein scheint als in Zingst. Wenn ich auf Reisen bin, gehe ich gern mal in die Kirchen vor Ort, weil ich sie als Stätten alter Kultur schätze. Besonders interessant fand ich die Seemannskirche in Prerow mit dem wunderschönen Friedhof. Diese Kirche stammt aus dem Jahr 1726/28 und ist die älteste Kirche auf dem Darß. Sie erhielt den Namen, weil sie seit jeher den Seeleuten den Weg von der Ostsee in die Prerow-Strom-Mündung wies.

Auf dem Friedhof um die Kirche findet man wunderschöne alte Grabsteine und schattige Wege sowie die ein oder andere Bank, wo man an diesem stillen schönen Ort abseits des Ferientrubels Ruhe finden kann.