Paderquellgebiet

Paderborn

Es war ein spätsommerlich lauer Abend als ich mit einer Gruppe von befreundeten Fotografen ins nahe gelegene Paderborn fuhr. Wir wollten Wasser fotografieren und davon soll es mitten in der alten Stadt Paderborn genug geben. Die Paderquellen sprudeln hier und kleine Wasserläufe ziehen sich in der Nähe des Doms durch die Stadt. Die Sorge sich mit Corona anzustecken und das laue Lüftchen treibt die Menschen nach draußen. Auf den Straßen also reges Leben – man nutzt die letzten Gelegenheiten im Freien zu sitzen, ob auf Mauern oder im Café oder Straßenrestaurant. Auch Motorradfahrer sind noch unterwegs…