Diese Welt ist schön, und wenn man fotografiert, durchstreift man sie mit ganz anderem Blick, entdeckt auf einmal Dinge, an denen man sonst vielleicht achtlos vorbei gegangen wäre, auch im Alltag und in der gewohnten Umgebung. Plötzlich sieht diese wieder ganz anders aus.

Wenn wir reisen und tolle Motive sehen und einfangen, betrachten wir eine Welt, die für die Menschen, die dort leben, ganz alltäglich ist – nur uns erscheint sie exotisch und anders. Und so gehe ich manchmal durch meine gewohnte Umgebung und betrachte sie als Tourist – einfach mal die Perspektive wechseln und schon ist ein frisches Bild entstanden.

Man sollte nie aufhören zu lernen – so bleibt das Leben spannend und interessant.